Zum Standort Neubrandenburg Zum Standort Malchow Zum Standort Demmin
 11.2017 Mandantenbrief
 10.2017 Mandantenbrief
 09.2017  Mandantenbrief 
 08.2017  Mandantenbrief
 07.2017  Mandantenbrief
 06.2017 Mandantenbrief
 05.2017  Mandantenbrief 


>> zum Archiv



Mandantenbrief 03.2011



Themenübersicht

Folgende Themen lesen Sie im Einzelnen:

 

  • Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung März 2011 und April 2011

Unternehmer/Beteiligungen

  • Schuldzinsen nach Veräußerung einer im Privatvermögen gehaltenen wesentlichen Beteiligung sind nachträgliche Werbungskosten
  • Ein Forderungsverkauf schützt nur bei Übergang des wirtschaftlichen Risikos vor der gewerbesteuerrechtlichen Hinzurechnung von Schuldzinsen
  • Betriebliche Mehrsteuern nach einer Fahndungsprüfung sind als Rückstellung in den Prüferbilanzen der jeweiligen Streitjahre zu berücksichtigen

Umsatzsteuer

  • Umsatzsteuerpflichtige Werklieferung an Gemeinde, wenn ein Unternehmer für diese die Erschließung eines Baugebiets durchführt
  • Ermäßigter Umsatzsteuersatz bei hoher Zahl von Nachbildungen nur, wenn Künstler hieran wesentlich beteiligt ist

Sonstiges

  • Aufwendungen für krankheitsbedingte Heimunterbringung sind außergewöhnliche Belastung
  • Nachweis von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung erleichtert

Arbeitgeber/Arbeitnehmer

  • Arbeitgeberseitige Fahrergestellung nicht stets Lohn
  • 0,03 %‑Zuschlag für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nur für tatsächlich gefahrene Strecken anzusetzen
  • Nichtanwendung des Kündigungsschutzgesetzes auf Kleinbetriebe

Erben/Vererben

  • Zuwendungen an Ehepartner im Zusammenhang mit Familienheim auch dann erbschaftsteuerfrei, wenn es vor der Ehe angeschafft wurde
  • Erbschaftsteuerbegünstigung von Nacherbschaften auch bei Zusammenrechnung von mehreren Erwerben 


Hier können Sie den Mandantenbrief als PDF Dokument herunterladen.
Haben Sie Fragen zu diesen Themen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Zurück zum Archiv